Finanzierung kommunaler touristischer Aufgaben

Tourimus

Der Tourismus in Rheinland-Pfalz ist ein wichtiger Wirtschafts- und Standortfaktor mit starken Auswirkungen auf andere Wirtschaftsbranchen. Ein gutes Konzept zur Finanzierung ist für die Kommunen daher eine wichtige Aufgabe im Rahmen der Tourismusstrategie. Ein THV-Leitfaden will dabei helfen.

Zum Beitrag

BUGA2031: Machbarkeitsstudie

Die Machbarkeitsstudie wurde im Herbst 2017 in der Festung Ehrenbreitstein vorgestellt

Die Machbarkeitsstudie für die BUGA2031 am Mittelrhein ist da. Die Ergebnisse zeigen wie bunt und vielfältig diese Bundesgartenschau werden und was sie im Tal von Koblenz bis Bingen bewirken kann. Auf unserem Blog stehen die Ergebnisse zum Download für Sie bereit.

Zum Beitrag

Raumordnungsbericht 2017

Jung und Alt Hand in Hand

Der Raumordnungsbericht 2017 des BBSR dreht sich rund um das Thema „Daseinsvorsorge sichern“. Da darf unser Projekt „Digitale Dörfer“ natürlich nicht fehlen: Im Themenfeld Mobilität und Logistik findet das „Digitale Dorf“ Betzdorf Erwähnung, das mit einer App das Angebot des ländlichen Einzelhandels bündelt und neue Lieferstrukturen testet.

Zum Beitrag

#Landleben

#Landleben verschafft inen guten ersten Überblick

Es ist soweit, die Mühen haben sich gelohnt: Stolz halten wir unser Buch „#Landleben – Unsere Zukunft im digitalen Dorf“ in den Händen und freuen uns es Ihnen vorzustellen. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE und einigen Gastautorinnen und -autoren der Landesregierung Rheinland-Pfalz ist es ein kompakter kleiner Band mit aktuellem Blick … Weiterlesen

Zum Beitrag

Stromaufwärts by Moritz Meyer

Leben am Mittelrhein

Das Obere Mittelrheintal ist eine der unterschätzten Reiseregionen Deutschlands. Das findet Moritz Meyer, der für unser Projekt Burgenblogger in Rheinland-Pfalz sechs Monate in der Unesco-Welterberegion verbracht hat. Als Burgenblogger lebte er auf der 900 Jahre alten Burg Sooneck und berichtete im Internet und für die Rhein-Zeitung über seine Erlebnisse und Erkenntnisse entlang des Rheins. Dabei … Weiterlesen

Zum Beitrag

Unser Dorf für Alle – barrierefrei und altersgerecht

Jung und Alt Hand in Hand

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Und mit dem Alter sinkt die Mobilität. Um die Menschen zu unterstützen und Teilhabe zu ermöglichen ist es wichtig den öffentlichen Raum uneingeschränkt und barrierefrei zu gestalten. Eine angepasste öffentliche und private Infrastruktur – breite Wege, ebenerdige Zugänge etc. – steigert die Lebensqualität in den Kommunen. Und um das zu … Weiterlesen

Zum Beitrag

Unsere 100 kleinsten Dörfer

Dorf inmitten von Natur

Dörfer mit dem Ehrenamt im Herzen Rheinland-Pfalz hat über 2.000 Gemeinden – davon haben 140 weniger als 100 Einwohner. Die zwei kleinsten Gemeinden haben lediglich elf Einwohner. Jede Gemeinde, unabhängig von ihrer Größe, verfügt über ein eigenes kommunalpolitisches Parlament, das aus Bürgermeister und Gemeinderat besteht. Das Herz dieses geschlossenen Systems stellt das Ehrenamt dar. Gesellschaftsstrukturelle … Weiterlesen

Zum Beitrag